Samstag, 9. März 2019

Spukgeschichte



Entführt in die Geisterwelt

So hatte sich John, der Junge aus New York, den Familienurlaub in Schottland nicht vorgestellt. Ein alter Fluch hat im Land seiner Ahnen Besitz von ihm ergriffen. Ein schwarz gewandeter Hüne versucht John mit einer Geisterkutsche ins Reich der Untoten zu entführen. John gelingt es anfangs, dem Fluch zu widerstehen. Doch als seine neue Freundin Jessica vom gruseligen Kutscher entführt wird, wendet sich das Blatt. John riskiert die Reise in die Geisterwelt, doch wird es ihm gelingen, seine Freundin zu retten und das Geheimnis des Fluchs zu lüften?
Leseprobe

Dieser Roman erschien zuerst im Ueberreuter Verlag und ist jetzt wieder als ebook verfügbar.

Sonntag, 3. März 2019

Mana / Zwei Horror-Stories in einem e-book


Zwei gruselige Horrorgeschichten aus der Feder von Jan Gardemann.
Mana (Eine randalierende Bande Jugendlicher erlebt eine böse Überraschung, als sie nächtens ihr Unwesen auf dem Gelände eines Zirkus treibt ...)
Rießlers Keller (Das erotische Abenteuer zweier Heranwachsender entwickelt sich zu einem Horrortripp ...)
Leseprobe

Samstag, 2. März 2019

Science-Fiction Roman


Science-Fiction Roman

In der Stadt Remburg, die unter einem Strahlenfeld liegt, das sämtlichen Funkverkehr behindert und sie einen Sonderstatus in der technisierten Welt einnehmen lässt, kommt der junge Journalist Michael Neustädter einer heißen Story auf die Spur. Er trifft auf Menschen mit ungewöhnlichen Begabungen, kommt dabei dem Remburger Verbrecherfürsten in die Quere und deckt die Machenschaften einer mysteriösen Gruppe auf, die sich das Konsortium nennt. Dabei hatte er doch eigentlich bloß über den Bau einer neuen Einkaufspassage berichten wollen, die jedoch der Schlüssel zu all den Rätseln zu sein scheint ...

Zuerst erschienen im Atlantis-Verlag.

Dieser Roman wurde für den Deutschen SF-Preis nominiert.

Freitag, 1. März 2019

Hunger


Dieses Horror Story E-Book des Federheld-Verlags richtet sich an ein erwachsenes Lesepublikum und an die Fans von so einschlägigen Film-Serien wie „American Horror Story“, aber auch an die Liebhaber der guten alten Grusel-Heftromane der 80er Jahre des vorigen Jahrhunderts. Das Gewicht dieser Erzählungen liegt auf dem Gruselfaktor und dem Erzeugen eines angenehmen erotischen Prickelns und weniger auf der Schilderung blutrünstiger Splatter-Effekte. Wir wollen die Leser gut unterhalten und nicht abschrecken.
Die Federheld Horror Reihe sorgt für angenehmen Grusel, lassen Sie sich also entführen in eine leicht verstörende Welt, die mit Ihren Ängsten und Sehnsüchten spielt, ohne diese für Sie zu einem unangenehmen Horror-Trip ausarten zu lassen.
In diesem Sinne wünscht der Verlag ein anregendes Gruseln bei der Lektüre der nachfolgenden Geschichten.
Leseprobe

Montag, 24. Februar 2014

Dritte Folge der Seltsamen Geschöpfe

Cover: Klaus Scherwinski, Luisa J. Preissler

Die Dritte Folge der e-Heft-Serie Seltsame Geschöpfe ist jetzt online.

Als Bernd Johnsons schwangere Geliebte Iwanka in Moskau von dem Seltsamen Geschöpf Madame Chikolewa ermordet wird, schwört er, diese fürchterlichen Kreaturen für den Rest seines Lebens zu jagen und sie für ihre schlimmen Taten bezahlen zu lassen (SG #1). Bernds Rachefeldzug führt ihn nach Smolsky, ein einsames, abgeschiedenes Dorf, wo er ein Seltsames Geschöpf vermutet. Doch ahnt er nicht, welche Teufelei in Smolsky seit Jahrzehnten im Gange ist und was es mit den Einwohnern auf sich hat. Nur knapp kann er dem Tod entrinnen und zusammen mit Sophie Saizewa, einer Überlebenden von Smolsky, aus dem Dorf entkommen (SG #2). Die Spur eines besonders machtvollen Seltsamen Geschöpfes, die er in dem Dorf aufgenommen hat, führt ihn nun zurück nach Moskau...

Das e-book ist bei Amazon und in allen anderen E-Stores erhältlich.

Montag, 10. Februar 2014

Neue Veröffentlichung in der Utopischen Reihe

Cover: Michael Thiele

 Dieses ebook beinhaltet fünf SF-Storys, die in der Zeit von 2007 bis 2013 in der Computerzeitschrift c't erschienen. Die Sammlung ist mit einem Vorwort, sowie mit Anmerkungen zu den einzelnen Storys, versehen.

 

Inhalt:

Inspektionsmission 13 (Was wäre, wenn ein Computerzusammenschluss die Herrschaft über den amerikanischen Kontinent erlangte?)
Loyalität
(Was wäre, wenn die gesamte Technik auf der Erde durch regelmäßige elektromagnetische Pulse unbrauchbar gemacht würde?)

Techne
(Was wäre, wenn die Dienstprogramme in einem Massendatenspeicher auf sich allein gestellt wären?)

Vertragsbrüchig
(Was wäre, würde ein hochspezialisierter Programmierer untreu werden?)

Perfektionismus
(Wie würde eine ideale, von Computern gesteuerte Weltstadt aussehen – und wer dürfte in ihr leben?)


Das ebook ist bei Amazon und beam eBock erhältlich.

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Seltsame Geschöpfe # 3

Seltsame Geschöpfe #3 in Arbeit ...

Entwurf: Klaus Scherwinski
Die Arbeiten an einer neue Folge um die haarsträubenden Abenteuer des Europol-Ermittlers Bernd Johnson (gesprochen: Joonson) schreiten voran. Schauplatz ist diesmal wieder Moskau.
 

Donnerstag, 30. Mai 2013

Seltsame Geschöpfe Folge 2

Die zweite Folge der E-Heft Serie "Seltsame Geschöpfe" ist erschienen.

Titel: Schädelrache

Nach seiner Flucht aus Moskau sucht Bernd Johnson ein einsames russisches Dorf auf. Dort vermutet er ein Seltsames Geschöpf. Die Einheimischen scheinen aber nicht gerade begeistert, als er ihnen eröffnet, sie von dem Dämon befreien zu wollen. Und dann kommt alles ganz anders, als Bernd sich das Zusammentreffen mit diesem Geschöpf in seinen Rachefantasien ausgemalt hatte ...

Die Folge hat den Umfang eines Heftromans und kosten 2,99€. 

Das ebook wird bei Amazon, beam-ebooks und Lucifer-store erhältlich sein.

Dienstag, 23. April 2013

Schädelrache


Cover: Klaus Scherwinski, Luisa Preissler
So sieht die fertige Cover-Illustration für „Seltsame Geschöpfe“ Folge 2 aus. Klaus Scherwinski und Luisa Preissler haben mal wieder hervorragende Arbeit geleistet, wie ich finde!

Schädelrache“ lautet der Titel dieser Folge, die Anfang Mai als E-Book erscheinen wird: 
Nach seiner Flucht aus Moskau sucht Bernd Johnson ein einsames russisches Dorf auf. Dort vermutet er ein Seltsames Geschöpf. Die Einheimischen scheinen aber nicht gerade begeistert, als er ihnen eröffnet, sie von dem Dämon befreien zu wollen. Und dann kommt alles ganz anders, als Bernd sich das Zusammentreffen mit diesem Geschöpf in seinen Rachefantasien ausgemalt hatte ...



Montag, 15. April 2013

Skizze für "Seltsame Geschöpfe" Folge 2


Skizze: Klaus Scherwinski
Klaus Scherwinski hat eine erste Skizze für das Coverbild der zweiten Folge der „Seltsamen Geschöpfe“ angefertigt - und damit eine Diskussionsgrundlage für das eigentliche Endresultat geliefert.
„Schädelrache“ lautet der Titel dieses ebooks, das voraussichtlich Anfang Mai erscheinen wird.